Videos

Ein Film sagt mehr als 1.000 Worte. Lernen Sie uns kennen! Wir zeigen Ihnen unsere ganz besonderen Firmenevents!

"Profiroll goes to Hollywood"

Wie bei einer Oscarverleihung gestaltete sich auch das Abendprogramm. Christine Scharf von Scharf PR und Andy Puhl von Radio Gong fungierten als Moderatoren. Bei Temperaturen wie in Los Angeles üblich, führten sie die Gäste durch den glamourösen Abend.

Auch die Bar hatte Promi-Flair: Ein Karl-Lagerfeld-Double mixte erfrischende Cocktails. Das ihn begleitende "Model" servierte.

Und so wie in Los Angeles auf dem berühmten Walk of Fame prominente Persönlichkeiten gewürdigt werden, ehrte auch PROFIROLL jeden Gast mit einem goldenen Stern. Versehen mit dem Namen des jeweiligen Gastes durfte der Stern als Erinnerung an den gelungenen Abend mit nach Hause genommen werden.

Tag der offenen Tür bei der PROFIROLL SCHURICHT GMBH Sonnenschein, Frühlingsstimmung und glückliche Gewinner

„Farben wecken Emotionen und sind eine wunderbare Möglichkeit Wohnräume wirkungsvoll zu gestalten“, weiß Barbara Schuricht, Geschäftsführerin von PROFIROLL. „Doch beim innenliegenden Sonnenschutz wird oft nur wenig Farbe eingesetzt.“ Großes Interesse zeigten gerade die weiblichen Besucher als Barbara Schuricht die Vielfalt der Farbwelten, die Farbtrends für 2014 sowie die Variationsmöglichkeiten des innenliegenden Sonnenschutzes präsentierte. Neben den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Faltstores, Jalousien, Rollos, Flächenvorhängen und Lamellenvorhängen informierte sie auch über die technischen Eigenschaften und Wirkungsweisen der Sonnenschutzmaterialien. Frau Schuricht zeigte anschaulich, wie auch innenliegender Sonnenschutz durch innovative Technik und moderne Bedienelemente automatisch und komfortabel bewegt werden kann.

PROFIROLL SCHURICHT GMBH und Mercedes-Benz präsentierten Neuheiten rund um AUTOmatisierung

Passend zum Motto „AUTOmatisierung“ fand am Samstag der „PROFIROLL Gran Turismo-Cup“ statt. Das Besondere dabei: Die verschiedenen Runden des digitalen Autorennens wurden auf einen 7,30 x 5,40 x 6,50 Meter großen „biggAIRcube“ projiziert. Würdevoll wurde die Gemeinde Veitshöchheim vertreten durch den 1. Bürgermeister Rainer Kinzkofer und den 2. Bürgermeister Oswald Bamberger. Gemeinsam traten sie beim Autorennen gegen Daniel Schuricht vom Team PROFIROLL an.

Daniel Schuricht stellt seine Prüfungsarbeit am 21/22 April 2012 in den Räumen der Firma Profiroll vor.

Tagsüber lädt Barbara und Daniel Schuricht mit Ihrem Team zu einer Modenschau und Präsentation der Produkte der Firma PROFIROLL ein. Am Abend feiert er mit Familie und Kollegen den Meistertitel und seine neue Stellung im Betrieb. Denn mit dem Titel wird Herr Schuricht  Gesellschafter der Firma. Sein Schwerpunkt im Betrieb ist die Technik in der Firma PROFIROLL Schuricht GmbH.